Jetzt stimmt die Zeit wieder!

funkuhrDie Schüler und das Kollegium der Grundschule „Carl Böhme“ waren im vergangenen Schuljahr verstärkt mit dem Problem der unterschiedlich Zeit anzeigenden Uhren im Schulhaus konfrontiert. Das hat vor allem die Schüler sehr gestört, so dass sich der Schülerrat in seiner letzten Sitzung Uhren gewünscht hat, die dieselbe Zeit anzeigen. Dieser Wunsch wurde an den Schulförderverein herangetragen.

In seiner letzten Mitgliederversammlung hat der Schulförderverein beschlossen diesen Wunsch zu erfüllen und finanzierte insgesamt  Funkuhren für jedes Klassenzimmer der Schule.

Ab sofort wissen also Lehrkräfte und Schüler wie spät es ganz genau ist.

 

Geschrieben von: Torsten Kunze | Veröffentlicht am: 20. Nov. 2013 |