Der große Leseabend mit Bücherbörse am 04.05.2018

Bücher sind das Gedächtnis unserer Menschheit. Gerade in einer Welt, in der wir umgeben sind von flackernden Lichtern und Bildschirmen bieten Bücher einen unschätzbaren Ausgleich für all die uns umgebenden Reize. Sie entwickeln Kreativität und Phantasie und dies bei jedem anders. Bücher sind Unterhaltung pur und das schönste daran ist, dass man das Programm selbst wählt. Es gibt keine Vorgaben und man entscheidet selbst, um welches Thema es geht, wann es losgeht und wann man aufhört.

Am 04.05.2018 lassen wir den Fernseher oder den Computer aus, legen die Telefone zur Seite und machen es uns mit einem Buch gemütlich.

Herzliche Einladung zum Leseabend

der Carl-Böhme-Schule in Freiberg, am 04.05.2018 von 18:00 Uhr bis Sonnenuntergang (21:03 Uhr)

Highlights:

  • Klassenfeiern
  • Elterntheater
  • Bücherbörse ( €´s nicht vergessen)
  • Ganz viele Geschichten in 11 Klassenzimmern

Und so geht es:

Jedes Kind kann am Vortag bis zu 2 ausgelesene und empfehelenswerte Kinderbücher zum Weiterverkauf mitbringen. Der Erlös kommt dem Schulförderverein und damit unseren Kindern zugute.

Bitte legt einen Zettel mit Klasse und Name für die Rückgabe nicht verkaufter Bücher ins Buch!

Wir bedanken uns herzlich bei der Glück Auf Buchhandlung und der Akademischen Buchhandlung in Freiberg und dem Schulförderverein der Grundschule Carl Böhme in Freiberg e. V. für die tatkräftige Unterstützung.

Geschrieben von: Torsten Kunze | Veröffentlicht am: 22. Apr. 2018 |

Schreibe einen Kommentar